16. – 19. März 2020 | München

JavaScript Days


“Im Gegensatz zu vielen Konferenzen, auf denen man sich meist nur oberflächlich mit einem Thema beschäftigen kann,

bieten die JavaScript Days die Möglichkeit in
Halb- und Ganztagesworkshops auch mal hinter die Kulissen
von modernen Webtechnologien zu blicken.
Dazu kommt der Austausch mit Gleichgesinnten in einer entspannten Atmosphäre.”

Sebastian Springer, Program Chair

Jetzt Ticket sichern

Das große Trainingsevent für JavaScript

JavaScript ist aus der modernen Webentwicklung nicht mehr weg zu denken. Weder als Programmiersprache für den Browser, noch als Oberbegriff für viele Technologien, welche das Entwickeln von Front-End-Applikationen ermöglichen. Die JavaScript Days bieten einen weit gefächerten Überblick über diese Technologien. Eine Auswahl besonders hochkarätiger Experten zeigt Ihnen, wie sie JavaScript-Applikationen testen, paketieren oder auf den Server bringen können. Hierbei ist uns besonders wichtig die Grundlagen der einzelnen Themen näher zu bringen, sowie den praktischen Nutzen für den direkten Einsatz während Ihrer täglichen Arbeit zu verdeutlichen. Durch das Konzept der Workshops lernen Sie interaktiv mit der jeweiligen Herausforderung umzugehen und meistern im Handumdrehen komplexe Technologien, wie Jasmine, Webpack und Node.js.

Jetzt anmelden! Der Very Early Bird endet in:

Trainer Line-up Oktober 2019

Wir arbeiten bereits am Trainer Line-Up in 2020 für Sie. Dies finden Sie in Kürze hier!

Thomas Steiner

Thomas Steiner

Chrome Developer Advocate at Google Hamburg
Sebastian Springer

Sebastian Springer

MaibornWolff
Peter Kröner

Peter Kröner

Webtechnologie-Erklärbär
Golo Roden

Golo Roden

the native web
Jens Grochtdreis

Jens Grochtdreis

webkrauts.de
Yara Mayer

Yara Mayer

Freelancer

4-in-1-Trainingspaket: 1 Ticket buchen, 4 Events besuchen!

Programm Oktober 2019

Wir arbeiten bereits am Programm 2020 für Sie. Dies finden Sie in Kürze hier!

One Fish, Two Fish, Blowfish, Blue Fish

Thomas Steiner, Chrome Developer Advocate at Google Hamburg